deutsch
englisch 
türkisch
russisch
chinesisch
Homepage
Wer wir sind?
Sprachkurse
Nachhilfe
Übersetzungen
Integrationskurse
Deutschkurse
Anmeldung aus dem Ausland
Preise
Aktuelles

Online Anmeldung Deutschkurse
Online Anmeldung Sprachkurse

Kontakt
Impressum
AGB
Jobs

Kassel Infos


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB`s)

1.  Die Anmeldung zu einem Kurs oder einer Maßnahme erfolgt durch rechtzeitiges Einreichen des vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldeformulars und Zahlung der vereinbarten Gebühren. Bei der Anmeldung minderjähriger Teilnehmer/innen ist die Unterschrift eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer alle Geschäftsbedingungen des Spracheninstitutes DSI an.
2.  Änderung der gebuchten Leistungen bedarf der Zustimmung der zuständigen Mitarbeiter des Spracheninstitutes DSI.
3.   Die Kursgebühren sind grundsätzlich vor Kursbeginn in vereinbarter Form (in bar, per Überweisung oder per Bankeinzugsermächtigung) zu entrichten. Eine andere Zahlungsweise ist nur nach schriftlicher Vereinbarung möglich.
4.   Bei Rücktritt bis drei Wochen vor Beginn der Maßnahme wird eine Bearbeitungsgebühr von 30,00 EUR einbehalten. Eine Stornierung oder Rücktritt nach Kursbeginn ist nicht möglich. Gleiches gilt auch für Abbruch oder für Unterbrechung.
5.   Bei einer verbindlichen Auslandanmeldung ist die Entrichtung der gesamten Kursgebühren erforderlich, um die Anmeldebescheinigung für die deutschen Auslandsvertretungen auszustellen. Nach der Einreise in die Bundesrepublik ist eine Stornierung oder Teilstornierung nicht mehr möglich. Im Falle einer Ablehnung des Visumsantrages werden die geleisteten Kursgebühren bis auf eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 150,00 EUR  nur dann zurückerstattet, wenn der Ablehnungsbescheid und die vom Spracheninstitut DSI ausgestellte Anmeldebescheinigung im Original vorgelegt werden.
6.    Für Preise und Umfang aller Leistungen sind die aktuellen Preislisten verbindlich. Das Spracheninstitut DSI behält sich das Recht nicht nachteiliger Programmänderungen sowie Druck- und Rechenfehlern vor. Sollten Kurse wegen gesetzlicher Feiertage, Krankheit des Kursleiters oder höherer Gewalt ausfallen, werden die ausgefallenen Stunden an anderen Tagen nachgeholt, wenn vor Kursbeginn keine anderweitigen Aktivitäten angekündigt werden.
7.    Das Spracheninstitut hat das Recht, die Kurse bei nicht Erreichen der Mindestteilnehmerzahl abzusagen. Bei einer Absage Seitens des Spracheninstitutes DSI werden bereits geleistete Zahlungen vollständig zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche oder Entschädigungen bestehen nicht.
8.   Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Kassel. Es gilt deutsches Recht.


   
  

 
 

 
  







© 2008 Spracheninstitut